"Manga Mädchen" Soko Leipzig-Folge 02.10.2015

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

"Manga Mädchen" Soko Leipzig-Folge 02.10.2015

Beitrag von Admin am Fr 02 Okt 2015, 15:43

Soko Leipzig-Start mit „Manga Mädchen. Vorankündigungen gab es viele, lassen wir uns also überraschen von dieser und allen weiteren Folgen der neuen Staffel
Ich wünsche allseits einen spannenden Abend mit unserem Lieblings-Krimi

Liebe Grüße Walli

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 30.11.13

Nach oben Nach unten

Re: "Manga Mädchen" Soko Leipzig-Folge 02.10.2015

Beitrag von sfan am Fr 02 Okt 2015, 23:32

Hallo zusammen,


ich mach´s kurz, so wie Jans Mitwirkung. Deshalb war die Folge für mich Marco-Fan eine Riesen-Enttäuschung.
So bringt Soko schauen keine Freude. Hoffe sehr das es in den nächsten Folgen besser wird. Das Wenige was von
Marco zu sehen war spielte er besonnen, konzentriert, eben den Szenen angepasst wie man es von ihm kennt.
Aber zu kurz, alles viel, viel zu kurz


LG sfan

sfan

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Manga Mädchen" Soko Leipzig-Folge 02.10.2015

Beitrag von traudel am Sa 03 Okt 2015, 15:15

Hallo zum Staffelauftakt

Korrekt sfan: Riesen-Enttäuschung ja, ich halte es obendrein für eine beleidigende Frechheit Team-Mitglied Jan mit Mini-Statistenrolle abzuspeisen. Die Soko verwandelt sich zum unmöglichen Misch-Masch. Hier Hilfskraft Psychologe, da flinker Finger Rettig, dort Beinahe-Polizistin Oliver und der ausgeflippte Tom ist die allergrößte Zumutung.
Bei dem Gemenge fallen die glaubhaft spielenden Kommissare Hajo und Jan gar nicht auf. Klar, wirkte Marco überzeugend, er gibt halt immer sein Bestes. Bewundernswert wie perfekt er trotz der Mini-Auftritte spielt. Andere Darsteller geben sich für Kurzszenen nicht soviel Mühe
Der Fall, Ermittlungen und Ablauf waren ja noch ganz o.k. Wenn der unsinnige Quatsch rund herum nicht gewesen wäre. Immer wieder die aufgemotzten Comics, na und dann, wie schon gesagt: Tom..!?????! - empfand ich als qualvoll,
aber qualvoll hoch 10.
So geht’s nicht weiter. Es muss unbedingt wieder die gute, alte Soko her, wo sich Zuschauen wirklich lohnte.

Es grüßt die sehr enttäuschte Traudel ..(Heul)...

traudel

Anzahl der Beiträge : 130
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Manga Mädchen" Soko Leipzig-Folge 02.10.2015

Beitrag von chrissy am So 04 Okt 2015, 21:07

Hallo liebe Soko und Marco-Fans,

ich kann die Manga Szene nicht beurteilen, da ich sie nicht kenne. Soviel und oft in aufreizenden Zeichnungen wühlen, wirkte allerdings als sei den Autoren nichts mehr eingefallen. Vernünftige Recherchen und Befragungen kamen zu kurz. Statt Therapeuten-Belehrungen, wären die üblichen Team-Besprechungen glaubhafter gewesen. Das flotte Ina Tom-Gespann fand ja den Mörder und schon war der 1. Fall geklärt.
Gefallen hat mir die Folge aber überhaupt nicht und am allerwenigstens Tom.
Zuletzt fand ich ihn noch ganz gut, dachte er sei jetzt vernünftig. Aber was nun abgeht hat nichts mehr mit einem KOK zu tun. Pöbeln, saufen, schreien, kloppen und als Krönung Fahrerflucht. Der entlaufene Irre gehört nicht in unsere geliebte Soko. Was soll das wenn man kaum etwas von der Serie sieht, stattdessen immer nur Toms wilde Tobereien ablaufen. Eine Prise Seelenklempner, „Fast-Kommissarin“ Olivia und Wunderkind Rettig sind erst recht kein Soko-Ersatz. Der Rest vom Team, Hajo und Jan, ging bei dem Getöse glattweg unter. Dabei verstehen gerade die 2 Urgesteine etwas von ihrem Fach, spielen überzeugend und nicht künstlich aufgemotzt wie die Anderen

Das wenige was von Marco zu sehen war gefiel mir. Jan spielte seine Rolle gut wie immer, ein KOK dem man seine Darstellung abkauft. In dieser Folge besonnen, intelligent, ruhig, angepasst, mehr „durfte“ er leider nicht in Erscheinung treten, dafür ist ja genug Verstärkung da.

O.k. Nach 1 Folge kann man noch keine Bewertung abgeben. Die Vorschau stimmt mich aber gar nicht happy. Fand Ina gleich zu Beginn im Astronautenanzug schon crazy, incl. ihrem Onkel-Dr. Berater und Rettig nervt mich seit Anbeginn. Wunderkind Olivia bald 5. Kommissarin – Aua. Wenn dann noch Poltergeist Schnee und der steife Binz mitmischen, bleibt nichts mehr von unserer geliebten Soko.
Na ja abwarten, die Hoffnung stirbt zuletzt

Allen eine schöne Woche Viele liebe Grüße Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 133
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Manga Mädchen

Beitrag von Elly am Di 06 Okt 2015, 14:07

Hallo Ihr Lieben,

die Folge, von der Idee her, fand ich garnicht schlecht, das liebe ich an der Soko Leipzig, die guten Ideen und immer aktuelle Geschehnisse oder Themen. Leider war es eine Folge mit ganz wenig "Jan". Warscheinlich war er nur einen Drehtag dabei, weil er woanders im Einsatz war. Das man aber gerade dann so eine Folge an den Anfang der Staffel setzt, war schon sehr enttäuschend. Naja, dann war es wohl diesmal eine Tom-Folge. Grundsätzlich gefällt mir das, dass immer mal wieder einer im besonderen Focus der Folge steht. Ich hoffe nur, dass sich das jetzt nicht zu sehr ausweitet mit Tom, denn es scheinen ja einige Schwierigkeiten in der nächsten Zeit auf ihn zuzukommen. Ich mag die Rolle, die er spielt, sozusagen das "enfant terrible" der Soko. Nur es gefällt mir nicht, wenn eine Person überhand nimmt. Ich finde auch Olivia gut, wenn sie mal wieder ihre Facebook oder anderen Kenntnisse mit einbringt, bitte aber nicht als Kommissarin. Auch Rettig gefällt mir als Spezialist für besonder Probleme, was ich aber wirklich furchtbar finde, sind Ina und ihr Therapeut. Ich hatte gefofft, dass das ausgestanden war mit der alten Staffel. Klar die Soko muss moderner werden und am Puls der Zeit laufen, die Quoten bestätigen ja die neue Richtung. Mir fehlen auch die Situationen, wo nur die vier Sokos was zusammen machen und als Team dargestellt sind. Marco spielt immer gut. Ich mag seine besonnene,unaufgeregte feinfühlige Art des Verhörs, ich mag ihn auch einfach als Person, die er darstellt. Das alles hat mir in der Folge sehr gefehlt, die kurzen Sequenzen mit ihm konnten das leider nicht rausreißen. Ich hoffe, dass wir noch viele Folgen Soko Leipzig sehen werden, in denen viel Jan oder sogar er als Hauptperson zu sehen ist. Also sehen wir es positiv, immerhin kommen ja noch 28 Folgen....


Liebe Grüße
Elly

Elly

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 09.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Manga Mädchen" Soko Leipzig-Folge 02.10.2015

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten