Marco in "Volle Kanne" 19.02.2016

Nach unten

Marco in "Volle Kanne" 19.02.2016

Beitrag von traudel am Fr 19 Feb 2016, 20:54

Gymnasium, Niklas – Familienmensch Marco wie man ihn kennt.
Marcos Besuch, so locker wie er erzählte, mir gefiel sein Auftritt. Ich finde ihn als Privatmann und als Schauspieler einfach klasse


Viele Grüße Traudel

traudel

Anzahl der Beiträge : 147
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Marco in "Volle Kanne" 19.02.2016

Beitrag von sfan am Sa 20 Feb 2016, 23:49

Hallo zusammen


Ein schöner Auftritt von Marco bei „Volle Kanne“. Im Gegensatz zu SL „sah“ man hier wenigstens etwas von ihm und hörte auch ein paar Neuigkeiten. Privatmann Marco stets locker, gut drauf und offen. Immer wieder ein schönes Erlebnis Marco live zu sehen


LG sfan

sfan

Anzahl der Beiträge : 86
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Marco in "Volle Kanne" 19.02.2016

Beitrag von chrissy am Mi 24 Feb 2016, 18:39

Hallo liebe Marco-Fans


Ob Pivat oder als Schauspieler ist Marco stets sympathisch, nett, ein liebenswerter Mensch, wie ein Kumpel, den man sich als Freund wünscht. Er wirkt immer bodenständig, locker, bescheiden, macht Spaß ihm zuzuhören. Die Aufregung wegen dem Schultermin war bestimmt nicht „gespielt“, wir wissen ja wie sehr Marco seine Familie am Herzen liegt.


Viele liebe Grüße sendet Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Marco in Volle Kanne

Beitrag von Michi am Do 03 März 2016, 19:05

Hallo Ihr Lieben,

auch hierzu möchte ich meinen Kommentar abgeben (ist das herrlich wieder im Rennen zu sein Wink )
Marco war wie immer freundlich, bescheiden und sehr sehr ehrlich. Dagegen ging mir Ingo Mommsen fürchterlich auf die Nerven, Ok, er muss Marco nicht anhimmeln, aber seine destruktiven Aussagen über und zu Marco " blöd wenn man so oft hintereinander im TV erscheint oder ?" oder " du must immer deinen Körper zeigen". Was sind denn das für Aussagen, als wenn Marco ausser einer tollen Figur und einem super netten Gesicht nichts zu bieten hätte. Aber unser lieber Marco lächelt nur freundlich.... Er hat ja in dem kleinen Trailer zu dem Film "Marie räumt auf" gesagt, dass er Freundlichkeit als Waffe einsetzt. Genau daran habe ich dann gedacht. Er hat es  einfach nicht nötig, sich zu verteidigen. Die Vielzahl seiner Rollenangebote sprechen ja für sich. Unmöglich fand ich die Aktion mit der Flasche. Grundsätzlich hätte ich gedacht, dass solche Sachen mit demjenigen abgesprochen sein müssen, aber Marcos Erschrecken war ziemlich echt. Ich habe mich sogar selber erschrocken....

Etwas erstaunt war ich allerdings, dass sein Sohn, der im Sommer ja fast 13 Jahre alt ist, dann erst auf das Gymnasium wechselt. Sonst sind die Kinder doch immer so um 10 Jahre alt. Wie Marco mal erzählt hat, ist Niklas auf einer Art Montessorischule. Vielleicht dauert dort die Grundschulzeit länger. Auf jeden Fall war es herzerfrischend, dass Marco schon mit aufgeregt war, wegen des Schulgespräches. Was für ein lieber Vater und Mensch!

LG Michi

Michi

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 03.03.16

Nach oben Nach unten

Re: Marco in "Volle Kanne" 19.02.2016

Beitrag von Hertha am So 06 März 2016, 12:15

Hallo zusammen,

es ist immer wieder schön zu sehen, daß Marco genauso angenehm und sympathisch rüberkommt wie seine Serienfigur. Obwohl ich biographisch einigermaßen über ihn informiert bin, war es  toll, noch Neues zu erfahren. So fand ich es beeindruckend zu hören, daß Marco während seines 15monatigen Zivildienstes mit Alzheimer- und Parkinson- Patienten arbeitete. Insgesamt war es ein schönes und persönliches Interview.


Liebe Grüße   Hertha

Hertha

Anzahl der Beiträge : 26
Anmeldedatum : 03.03.16

Nach oben Nach unten

Re: Marco in "Volle Kanne" 19.02.2016

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten