Missing in Action

Nach unten

Missing in Action

Beitrag von chrissy am Sa 03 Feb 2018, 21:57

Mir gefiel die Folge überhaupt nicht, aber ist ja Ansichtssache. Gleich schon unschlüssig, dass es mit der Suche begann, die Tat, der Mord beiläufig erwähnt wurde. Wieso gab es so viele die befragt werden mussten, so weit verteilt und warum waren Jan und Ina im Büro, nur Dagmar und Olivia unterwegs. Olivia..!!!!! Arrogant, überheblich unmöglich hoch 10. Ihr Faustkampf – Ha, Ha, aber dann „sterbender Schwan“, doch am Ende schon wieder sehr munter??? Rettig das Allerletzte, sogar bei entführten „Kollegen“ Statistik von Überlebenschance labbern. Suchszenen mit Bauernhof, Traktor, Feld wiederholte sich zu oft, war verwirrend. Ina hat mit ihren Anweisungen: „ Jan leite Fahndung ein, Jan mach dies,, Jan Heli anfordern, Jan du suchst unten, Jan mach das..“ wieder ganz schön die Chefin raus hängen lassen, alles so distanziert, cool. Jan ist doch kein Bubi dem man sagen muss was zu tun ist. Auch beim Autofahren, Ina sofort am Steuer, macht auf Rallyefahrerin, Jan so „klein“ daneben als hätte er noch nie ein Auto gelenkt. Doch im Gegensatz zur ach so beflissenen Ina war Jan der Einzige der Emotionen zeigte, sehr aufgeregt, besorgt war, dem die Angst um Dagmar und Olivia anzumerken, gar nur zu gut im Gesicht stand. Was meint ihr zu der Folge?
Viele Grüße chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten