Staffelstart Blackout

Nach unten

Staffelstart Blackout

Beitrag von chrissy am So 16 Sep 2018, 00:28

Letzter Staffelstart mit Jacky, jetzt schon wieder. Ziemlich einfallslos. Sich wegen Streit um ihre geheimnisvolle Krankheit, was sich alles zu sehr in die Länge zieht, aber sich deswegen dermaßen zu besaufen, so aufzuführen, da trifft der Ausdruck Schlampe schon zu. Ihr Blackout spielte sie allerdings sehr gut. Das Tom weiterhin auf eigene Faust ermittelt, wird wohl so bleiben. O.k. diesmal verständlich ging um seine Tochter. Aber Chefin Ina ist große Versagerin. Das Gespräch mit Jacky allein, hätte sie als Frau führen müssen, ging um "Intimes, evtl. Vergewaltigung. Frauen, bzw. Jacky schämen sich da meistens. Doch Jan führte das Gespräch + Nachstellung am Tatort. Absolut grandios, leise, einfühlsam, verständnisvoll mit dem Fingerspitzengefühl womit er schon immer begeisterte.

Jan ist der wahre Chef und sonst Niemand



Ich schaute mir zuvor Producerin Lippold und M. Marschke bei MDR an. Was für ein Unsinn, utopische Planungen da wegen Chefin Ina gemacht wurden ist unfassbar. Was meint ihr zur Soko und vlt. Auftritt MDR

Viele Grüße von enttäuschter Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten