Zu Marschke-Lippold bei MDR

Nach unten

Zu Marschke-Lippold bei MDR

Beitrag von traudel am Mo 17 Sep 2018, 22:37

Ich schließe mich der Meinung von Vielen an, die nach der Sendung meinen, dass alle Verantwortlichen von Soko sehr unglaubwürdig produzieren, im Gegensatz zu vielen vorherigen Staffeln. Leider ist Marco der den es am meisten betrifft. Bei den Aussagen von Lippold stehen mir die Haare zu Berge:
Argumente wie "Jan wurde nicht Chef, weil es "langweilig" ist und dann heißt es wieder Produktion wollte den "Überraschungseffekt Chefin Ina".....!!!!!
Das Soko mit der Wunder-Chefin Ina jetzt mehr Märchenstunde als überzeugender Krimi ist wollen die Macher anscheinend nicht einsehen
Liebe Grüße  Traudel

traudel

Anzahl der Beiträge : 164
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten