"Stich ins Herz"

Nach unten

"Stich ins Herz"

Beitrag von chrissy am So 28 Okt 2018, 19:11

Die Folge war so katastrophal, musste mich erst beruhigen, darum so spät mein Kommentar

Es ärgerte mich furchtbar weil alles aufgewartet wurde um Jan negativ hinzustellen. Der Rollencharakter total verändert, ganz anders als in vielen Staffeln wo er noch Hajos erfolgreicher Stellvertreter war. Jan der Profiler, sein bester Mann wie Hajo ihn oft lobte. Wie ausgelöscht das Vergangene. Jan nicht mal mehr Inas Stellvertreter sein kann, allein nicht in der Lage die Morde aufzuklären. Fix muss Angeber Seefeld zur Unterstützung herbei. Boxkampf "Wer der Bessere, Stärkere ist..." Grauenhaft, raufte mir die Haare und für so einen Mist bekommen die Autoren viel Geld. Oh Jan lobt Chefin Ina, macht guten Job, ihm genügt Team, er sagt , muss natürlich Drehbuch mäßig soviel sagen, sich verhalten wie man es nicht von ihm kennt, Betrinken, Freiheit...ganz toll für ihn. Die Schnee darf Jan lauthals "den Kopf waschen", Leni erschwert Jans Arbeit zusätzlich, weil die sture Reporterin schnell ihre Story haben will. Seefeld gibt Leni natürlich die Informationen und vieles was mit Leni und Seefeld jetzt abläuft erinnert sehr an den 90 Minüter Getrieben. Doch nicht die Nacht mit Seefeld verbringen, das war neu. Schien morgens als Leni aus dem Hotel kam, als bereue sie die Nacht, was Jan telefonisch gesprochen hatte ging auch "sehr unter die Haut" Und Lotte...??? schläft wohl immer bei Hajo, gleich 2 xhintereinander sagte der Opa es. Stört Jan auch nicht mehr, nichts mehr vom liebevollen Vater zu sehen, der Jan ja nun wirklich ist. Für mich wirkte, sah es bei Lenis Rettung nach viel Gefühl, ja Liebe zwischen ihr und Jan aus. Doch wie der "Knaller": Jan mit Scheidungsunterlagen. Hochgradiger Unsinn, bei Jan aber wird kaum etwas ausgelassen was ihn als "Bad Boy" hinstellt. Wo soll das bloß noch hinführen???

Viele liebe Grüße von Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 201
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Stich ins Herz

Beitrag von traudel am Mo 29 Okt 2018, 21:20

Ich bin mir sicher, dass alle wahren Marco-Fans über die Folge entsetzt waren. Ich hätte vor Wut platzen können wie lächerlich der "Jan" dargestellt wurde. Großes Trostpflaster war für mich, dass Jan/Marco wirklich jede Szene überzeugend darstellte. Wieder mal ein Beweis von Marcos grandiosem Schauspierkönnen

Viele Grüße Traudel

traudel

Anzahl der Beiträge : 171
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Stich ins Herz

Beitrag von sfan am Di 30 Okt 2018, 22:44

Alles Entsetzliche der Folge wurde ja schon kommentiert. Mir ein Rätsel das Jan in Ina die richtige Chefin sieht, bzw. es zu Frank sagt. Widerspricht irgendwie dem Staffeltrailer, der Szene wo Jan gerade von Ina weggeht und diese tief "seufzt. Sah aus als habe Jan sich "beschwert" o.ä. Diese Folge wurde noch nicht gezeigt

LG sfan

sfan

Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Stich ins Herz"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten