Das Chinesische Licht

Nach unten

Das Chinesische Licht

Beitrag von chrissy am Sa 08 Dez 2018, 23:57

Was für eine blöde Folge. Hajo als Geisel....!!!!! fand ich total daneben, plötzlich Herzprobleme/braucht Tabletten, Nazis, Mafia, Drogen, Waffen, schweres Kaliber , Knall..Peng - 2 Tote, Schwangerschaft, blutigstes Zusammenschlagen - Getrübter Blick...Totaler Abklatsch von Folge: "Leipzig kloppt". Alles vermixt ergibt Riesenunsinn. Aber Happyend: Hajo unbeschadet befreit, der gute Samariter verzeiht großherzig. So gerne ich Hajo sehe, aber für meinen Geschmack machte sich A. Schmidt-Schaller hier total lächerlich.

Großartige Wunderchefin Ina, schlimmer geht es nicht mehr. Bekomme immer Lachkrampf wenn sie mit knallengen Jeans, auf hohen Absätzen Verfolgung ganz cool mit gezogener Waffe die "Sportlich-Schnelle" mimt. Fehler: Fix Wohnung versiegeln reicht eben nicht, Superchefin Ina hätte auch Bewachung anfordern müssen. Zum Heulen wie sie Jan/Marco "übers Maul fährt" - Meine als Jan den verstümmelten Finger im Visier hatte - "Reicht nicht für Staatsanwalt". Jan/Marco hat doch Jura studiert und nicht Ina, der man all ihr HK-Wissen "anzaubert". Jan sorgte sich mitfühlend um Hajo, ihm fiel die Lösung "Pizzalieferung" ein. Furchtbar, dass Ina Hajo befreite, ihn streichelte, ohne das man Jans Erleichterung sah. Jan/Marco wird immer stärker in "die Ecke gedrängt".

Fazit: Hier hat der Autor eine der schlechtesten, "übertriebensten" bzw. unglaubhaftesten Soko-Folge erfunden/geschrieben.

Viele liebe Grüße von Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 210
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Das Chinesische Licht

Beitrag von traudel am So 09 Dez 2018, 21:00

Korrekt Chrissy...sehr blöde Folge, da stimme ich dir absolut zu und nicht nur ich, wie man auf facebook sieht hat "Das Chinesische Licht" überwiegend vernichtende Kritiken. Frage mich, ob "Hajo" A. Schmid-Schaller, sich in seiner Geiselrolle wirklich so toll fand? Die an den Haaren herbeigezogenen "Schwerverbrechen, samt Blut, bösen Buben" abhaken, schnell vergessen, hoffen, dass wieder bessere Folgen laufen.

Die so "aufgedonnerte" Super-Chefin Ina würde ich gerne mal fragen ob sie ihr Geburtsdatum vergessen hat. Gerade Geburtstag gehabt, wieder ein Jahr näher am 50. Lebensjahr, doch M. Marschke drillt sich sexy wie ein Teenager. In jeder Soko-Folge Bluse weit aufgeknöpft und bei Gala "Ein Herz für Kinder" - das Dekolettete´ließ tief, aber sehr tief blicken und dann die Taile, sieht stark nach Gerippe (Skelett) aus. Amy auch mit weitem Ausschnitt + glitzernd, doch die ist um einiges jünger als die Marschke, ging aber völlig an der guten Sache - Spendenaktion - vorbei. Ist die Marschke auf Männer-Fang???? ....und in der Serie....???? Aber UFA behandelt ihren Superstar sowieso wie eine Diva - Die stets "Bevorzugte" HK kann alles, darf alles, natürlich auch sexy zeigen obwohl es für eine Chefin total unpassend ist.

Frage mich immer wieder, ob Marco sich bei der Soko noch wohl fühlt? Der Jan muss sich drehen, biegen, kommandieren lassen, obendrein sehr besorgt um Hajo sein. Kann man das wenn man so verlogen um den Chefposten betrogen wurde..."Zuviele Baustellen, ...bist noch nicht soweit?????? Leben im Gegensatz zu Ina nicht im Griff" Werde ich nie vergessen, alles nur weil UFA "ihre Diva Marschke" auf dem Gipfel/Chefsessel haben wollte. In den vielen Jahren war die Produktion nie so ungerecht und unglaubhaft wie seit Hajos Ausstieg

Viele Grüße Traudel

traudel

Anzahl der Beiträge : 180
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Das Chinesische Licht

Beitrag von sfan am Mo 10 Dez 2018, 22:08

Dito - Den 2 vorherigen Kommentaren stimme ich völlig zu. Weitere Worte von mir wären nur Wiederholung. Tja, über Marco denke ich auch oft nach. Er sagte immer Soko Leipzig sei wie 2. Familie für ihn. Doch hält man das, hält Marco das auf Dauer aus...????? Meine seit 18 J. als KOK auf der Stelle treten, keine Beförderung, nicht mal eine Auszeichnung und oft wird der "Jan" lächerlich gemacht - Beispiel als er nach HK-Stelle sucht, von Ina beobachtet - aber dann..Nein, geht doch nur um Profiler-Fortbildung, er will nicht weg von Team, er l i e b t sie doch Alle (Mehr Schmalz geht nicht)

Sitzballon wegen Rückenproblemen, weil es so gut zu den Weisheiten vom Lebenscoach passte (In der nächsten Folge wieder gesund) - Ina nicht da, nein Jan kann die Fälle nicht allein klären, Seefeld muss mithelfen, der Boxkampf war der absolute Hammer, im Ring entscheiden wer der Stärkste ist...!?!?!?!?!? Wo gibt es denn sowas - Scheidung von Leni ist von Autoren beschlossen. Ich meine zwischen beiden noch sehr, sehr große Emotion zu sehen/spüren So empfand ich es eigentlich bei "Stich ins Herz" und auch "Die Intrige". Aber Versöhnung/Neuanfang kommt für die Autoen nicht in frage, obwohl viele Paare danach sehr glückich wurden.Doch auch Jans Verhältnis zu Hajo wird total unnormal dargestellt. Wenn Jemand so verlogen "heruntergeputzt" "in den Dreck gestampft wird" wie Hajo es mit Jan tat, obwohl er all die Jahre klasse Einsatz leistete, viele Fälle erfolgreich klärte, zieht man dann nicht einen Schlussstrich, kündigt die Freundschaft, anstatt so besorgt um den Mann zu sein, der ihm, Jan, die Zukunft verbaute. Er muss Hajo ja nichts Böses antun oder verletzen. Aber stets um Hajo "besorgt, ihm helfen, retten" Jans Sensibilität ausnutzen das müsste nicht sein. Zuletzt, dass sich Jan so lammfromm gibt/geben muss. Gegen Ina meckern, aufmucken, ihr immer wieder zeigen, dass sie keine Ahnung von Teamführung hat, den Chefsessel räumen soll, dass wäre die richtige Reaktion. Wahrscheinlich sind die Produzenten immer noch Diktatoren, wer dagegen quatscht fliegt aus der Serie (Beispiel Gabriel Merz) An die Folge "Vaterliebe" mag ich mich gar nicht erinnern. Benni plötzlich "Kontra" Jan (Rabenvater), "läuft zu ganz fix verständnisvollen Ina über" Maximillian war jetzt wieder bei den Dreharbeiten und der Clip mit Marco zeigt die tiefe Freundschaft, so ein gutes Verhältnis von den beiden. Werden wir noch mal einen "Vater Jan feindlich eingestellten Benni sehen?

LG sfan

sfan

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Das Chinesische Licht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten