SL-Folgen vom 30.06.-04.07.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

SL-Folgen vom 30.06.-04.07.

Beitrag von traudel am So 06 Jul 2014, 00:12

Mein absoluter Spitzenreiter: „Bennis Entführung, hier übertraf sich Jan wirklich selbst. Eine wirklich Oscar reife Leistung von Marco
Hajo misst mit zweierlei Maß. Er  akzeptiert Inas Verhältnis zu einem verheirateten Mann mit 2 Kindern, aber Jan wollte er „vierteilen“ für 1 x Emanuela, obwohl es bis zur Hochzeit mit Leni noch sehr lange hin war. 

Trotzdem sind die ersten Folgen große Klasse. Die 4 arbeiten noch als Team und Benni sieht man auch oft. Verständnis, Humor, mal ein Happen essen zwischendurch, gemeinsame Überlegungen und viel Aktion, ganz anders und viel besser als jetzt. Da kommt schon Wehmut auf
„Istanbul“ schaute ich mir nicht nochmal an, gefiel mir schon bei der ES nicht. Ina von (Beinahe)Hochzeit zur (Fast)Witwe, nein danke. War auch kein Drama, dass „Masernparty“ doch nicht gesendet wurde 
 
Liebe Grüße   Traudel

traudel

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: SL-Folgen vom 30.06.-04.07.

Beitrag von chrissy am So 06 Jul 2014, 12:59

Ich wunderte mich schon über die Ankündigung vom ZDF am 04. + 05.07. Soko zu bringen obwohl die WM läuft. Na ja, kam dann ja nur „Istanbul“…..oder habe ich etwas übersehen?
Das Special zählt auch nicht gerade zu meinen SL-Favoriten. Für mich ist der Film zu aufgesetzt, übertrieben und unglaubhaft
 
Dafür könnte ich mir die neo-Folgen immer wieder ansehen. Ich sage mal überspitz:

Da ermittelte noch die wahre, echte Soko-Leipzig, mit viel Herzblut, Witz,  Zusammenhalt, aber  immer zur Stelle wenn es drauf ankommt. Miguel, den kann man nicht ersetzen, bis heute reichte kein Nachfolger an Kommissar Albares heran


Alle 5 Folgen waren abwechslungsreich und gut, allerdings „Bennis Entführung“ bekommt von mir ein „+ + + sehr, sehr gut“. Spätestens ab dieser Folge mussten Alle von dem großartigen Schauspieler Marco überzeugt sein. Die Folge sah ich schon so oft und zittere erneut immer wieder mit. Unübertrefflich wie authentisch Jan seine Angst, Verzweiflung, Hilflosigkeit, Tränen, alle nur denkbaren Emotionen darstellt. In der Folge hat Marco sich völlig verausgabt. Jan spielte von der 1.bis zur letzten Minute einfach super, glaubhaft, überzeugend, so realistisch als erlebe er den Entführungs-Horror persönlich. Der absolute Beweis für Marcos einmaliges, überragendes Können. Ist lange her, aber Marco ist noch der Klasse Schauspieler, je „älter“ umso besser, einfach genial. Ich hoffe, ZDF_neo zeigt noch viele Soko-Anfangsfolgen
 
Euch Allen noch einen schönen  Sonntag und guten Start in die neue Woche
 wünscht mit vielen lieben Grüßen   Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

30.06. - 04.07.14

Beitrag von Elly am Di 08 Jul 2014, 21:56

Hallo Ihr Lieben,

ich konnte diese Woche leider nur zwei Sachen sehen. Das war  Bennis Entführung. Auch eine meiner Lieblingsfolgen. Marco spielte einfach klasse. Der Bartschatten, den er hatte, verlieh ihm noch zusätzlich ein schlechtes Aussehen vor Sorge. Er spielt jede Situation einfach voll aus. Aber auch die anderen haben mir gut gefallen. Miguel spielt erst cool und lässig bei dem Ausflug in das Adventure Land und nachher sehr reumütig. Hajo gefällt mir in diesen ersten Staffeln unheimlich gut. Als strenger, auch mal lauter werdener, aber auch sehr besorgter Chef, der aber auch schmunzelnd seinen jungen Mitarbeiters so manches nachsieht. Die ersten Folgen (Staffeln) sind ein Genuss. Meines Erachtens stimmt da so alles, die lockere, neckende Art unter den Kollegen, die tollen Fälle und natürlich die schnuckeligen Kommissare. Miguel spielte seine Rolle auch mit Herzblut und war ein toller Gegenpol zu Jan. Kein Wunder, dass die Sendung in die Primetime aufstieg. Meines Erachtens völlig zu recht. (ich habe in einem Interview mit Gabriel Merz mal gelesen, dass er aus der Serie ausgestiegen ist, da sich seine Rolle nicht weiterentwickelt hat, er spielte ja immer nur den " Kommissarsanwärter, der sogar "auch mal ein Buch liest". Das war ihm dann irgendwann zu wenig, er wäre ansonsten gerne in der Serie geblieben.)

Istanbul Connection habe ich zum dritten Mal geguckt und hat mir wieder gut gefallen. Die tollen Aufnahmen von Instanbul fand ich klasse und Ina hat die Rolle sehr gut gespielt. Sie sah toll aus mit den gelockten Haaren, als schönes Pendant zu ihrem dunkelhaarigen Freund. Ich fand sie hat authentisch gespielt. Jan und Patrick spielten auch gut. Patrick konnte sich gut als Dealer verkaufen, hat die Sprache/Slang gut nachgemacht.

Auch Hajo hat mich wieder überzeugt, als strenger aber auch fürsorglicher Chef. Diese tollen Auslandsfilme fehlen mir ein bisschen, weil sie auch von den Landschaftsaufnahmen  her natürlich super waren.

Wenn ich diese alten Folgen sehe, mit der Lässigkeit, den Kabbeleien untereinander, dem dauernden Essen im Büro und dem guten Zusammenhalt, dann hätte ich das doch gerne in die neuen aktuellen Folgen reingerettet.  Crying or Very sad 

Noch eine schöne Woche trotz Regen

LG Elly

Elly

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 09.03.14

Nach oben Nach unten

Re: SL-Folgen vom 30.06.-04.07.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten