Emanuela I und II

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Emanuela I und II

Beitrag von chrissy am Mo 10 März 2014, 22:28

Ich war schon ein treuer, aber namenloser Fan von Sabines HP. Nun besuche ich  Wallis Website regelmäßig und will nicht mehr länger anonym herumgeistern.
Gestatten – Chrissy und ich halte Marco für einen der besten deutschen Schauspieler
Wenn auch spät, aber ich blicke nochmal auf die Emanuela-Folgen zurück
Was Traudel im Gästebuch schreibt, schließe ich mich an. Ich war bei der ES dermaßen entsetzt über die unwahre Handlung, dass ich mir die WH-Folgen gar nicht anschaute
Der St. Domingo Film hatte etwas Besonderes, ein ganz tolles Special. Lange danach dann aber so verdrehte Folgen zu bieten ist sehr enttäuschend. Völlig unglaubhaft, ausgerechnet den feinfühligen Jan als bösen Buben hinzustellen, der plötzlich mal so eben liebestoll einen Seitensprung macht
Alle neuen Soko-Leipzig Fans werden über den Charakter von KOK Maybach dadurch in die Irre geführt
Bei Emanuela waren nur Marco real und seine grandiose emotionale Darstellung.
Alles andere betitele ich mit: – !frei erfunden! -.
Aber wer die 8. Staffel nicht kennt musste sich Emanuela ansehen um das angespannte Verhältnis zwischen Hajo und Jan zu verstehen
Hoffentlich nimmt mir Keiner die späte Kritik übel, ich musste meinen Ärger einfach mal rauslassen
Wahrscheinlich melde ich mich jetzt öfter hier.
Viele Grüße an alle Marco Fans sendet Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten