Liebe ist die halbe Miete

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Liebe ist die halbe Miete

Beitrag von sfan am Sa 23 Aug 2014, 15:01

Ich kannte den  Film nicht, er hat eine bessere Sendezeit verdient. Gut das ich heute ausschlafen konnte.

Der „junge“ Marco spielte aber gut, finde ich. Mal eine ganz andere Rolle, die Marco wieder mit Bravour  meisterte. Alle Szenen waren so überzeugend wie man das aus allen seinen Filmen kennt.
Ein weiterer Beweis, was für ein exzellenter Schauspieler Marco ist, der alles darstellen kann, selbst mit so „Großen“ wie George, Wied, etc. Marco spielte toll, super, klasse.
 
LG  sfan

sfan

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ist die halbe Miete

Beitrag von chrissy am Sa 23 Aug 2014, 15:49

Ich habe den Film auf DVD, da er irgendwann schon mal wiederholt wurde.
Schon als „junger“ Schauspieler war  Marco locker, natürlich, flott, rundum überzeugend und muss sich hinter den „Größen“ G. George, T.C. Wied, usw. nicht verstecken. Mal eine ungewöhnliche Rolle ihn als Sohn, Langzeit-Student und „reife Damen-Flirter“ zu sehen. Es hätten gerne mehr Szenen sein dürfen. Marco spielte dennoch Humor und  Emotionen, genauso perfekt wie „Faulheit“ und „sauer“ sein. Ich fand es klasse, super, gut gemacht. Damals wie heute zeigt Marco welch erstklassiger Darsteller er ist. Naturtalent?...angeboren?, ebenso wie bei der Soko, frage ich mich wie er das bloß immer schafft, solche Höchstleistung zu bringen. Dickes Lob Marco, auch für den Film  Note sehr gut
 
Viele liebe Grüße sendet Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 135
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ist die halbe Miete

Beitrag von traudel am So 24 Aug 2014, 16:47

Für mich war der Film eine Premiere, doch wegen der späten Sendezeit musste ich aufnehmen. Jetzt habe ich mir die DVD angeschaut und wieder einen ganz tollen Marco gesehen. Tja wie macht er das nur, Chrissy?, fragte ich mich auch schon oft. „Aus dem Ärmel schütteln? – Nein, damit wird man Marcos großer Leistung nicht gerecht. Horror-Vorstellung wenn Marco als Jurist  zwischen Akten „versauern“ würde. In dem Film überzeugte er mich genauso wie sfan und chrissy. Marco, dass war in allen Szenen wieder eine ganz, ganz tolle Darbietung .
 
Viele Grüße von Traudel

traudel

Anzahl der Beiträge : 131
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ist die halbe Miete

Beitrag von sfan am Sa 02 Apr 2016, 00:26

Hallo zusammen
Genau wie chrissy schaue ich mir Filme mit Marco gerne auch 2..3 x..an. Mich überzeugt er als Langzeitstudent, der auf „reife Damen“ steht. Für mich ein Beweis, dass Marco früher wie heute, in alle Rollen sein tolles schauspielerisches Können legt
LG sfan

sfan

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Re: Liebe ist die halbe Miete

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten