"Endlich Frühling" - Film - ES 08.02.2015

Nach unten

"Endlich Frühling" - Film - ES 08.02.2015

Beitrag von Admin am So 08 Feb 2015, 15:19

Das Katja wieder alle Probleme meistert und ihre „Schäfchen“ am Ende glücklich sind, ist vorhersehbar.

Gespannt sein dürfen wir was sich mit Dr. Weber und den Tierschützern abspielt und wie Freundin Sophie darauf reagiert. Die kurzen Ausschnitte bei „Volle Kanne“ zeigten Marco schon in Bestform, alles Weitere sehen wir dann ab 20.15 Uhr
 
Wünsche allseits viel Spaß und gute Unterhaltung
 
Liebe Grüße   Walli

Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 30.11.13

Nach oben Nach unten

Re: "Endlich Frühling" - Film - ES 08.02.2015

Beitrag von traudel am Mo 09 Feb 2015, 18:06

Ich kriege die Krise,  wieder nur 15 Minutenszenen Dr. Weber und mit der Einheits-Mitleidsmiene Katja erschlägt man uns. Dabei spielte Marco so witzig, flott, natürlich, eben wieder rundum überzeugend, selbst als Schluckspecht. Doch alles zu kurz, viel zu kurz, unverschämt kurz sage ich dazu
 
Es grüßt Traudel

traudel

Anzahl der Beiträge : 165
Anmeldedatum : 08.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Endlich Frühling" - Film - ES 08.02.2015

Beitrag von chrissy am Mo 16 Feb 2015, 18:53

Hallo liebe Marco Fans!
 
Melde mich erst jetzt, war vom 09.02. bis gestern unterwegs
An Marcos Darstellung gibt es nichts auszusetzen, er spielte perfekt, authentisch, toll, eben super wie  immer. Wundert mich langsam, dass er sich für die Miniauftritte so viel Mühe gibt. Doch irgendwie schon eine Beleidigung für sein großartiges Können…oder?
Marco, ich wünsche dir, deinen vielen Fans, auch mir, so sehr, dass du in der Frühlingsreihe endlich mal im Mittelpunkt stehst
 
Viele liebe Grüße sendet euch   Chrissy

chrissy

Anzahl der Beiträge : 194
Anmeldedatum : 03.03.14

Nach oben Nach unten

Endlich Frühling

Beitrag von Elly am Mi 04 März 2015, 15:07

Hallo Ihr Lieben,

dass Marco wenig zu sehen ist, darauf habe ich mich inzwischen eingestellt. Aber was er gespielt hat, gefiel mir gut. Auch, dass er mal genervt und etwas unfreundlicher reagiert hat, fand ich gut. Die Situation mit dem Schwein war auch irgendwie nett, ich weiß allerdings nicht wie gesund für das Schwein. Naja, es geht ja hier auch um Marco.
Die Filme sind halt allesamt Simonelastig, dass wissen wir ja schon im voraus. Obwohl die Folgen schon gute Ideen innehabe, spielt Simone immer gleiche Mimik, Gestik etc. so dass ich das Gefühl habe, immer die gleichen Filme zu gucken. 

Es gibt zwar immer nur wenig Marco, aber dafür gibt es ihn wenigsten ein bißchen und wenn ich noch das Gespräch bei Volle Kanne im Sinn habe, dann gefallen die Dreharbeiten Marco ja wenigsten gut.

LG Elly

Elly

Anzahl der Beiträge : 77
Anmeldedatum : 09.03.14

Nach oben Nach unten

Re: "Endlich Frühling" - Film - ES 08.02.2015

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten